Mittwoch, 12. Dezember 2007

Noch 21 Tage

Kommentare:

ksklein hat gesagt…

findest du es eigentlich schade, dass die zeit langsam ausläuft? oder freust du dich auf neue dinge?

Dorin Popa hat gesagt…

Ich freue mich auf den 3. Januar, weil das Projekt erst mit der Schließung vollendet ist. Und ein bißchen auch darauf, morgens länger liegen bleiben zu können und tags in Cafés oder Ausstellungen abhängen zu dürfen, von den Pressevorführungen ganz zu schweigen.

Dann muß ch erst einmal viel Bürokratisches und Prozessuales von diesem jahr noch aufarbeiten oder zu ende bringen, zwei, drei Geldjobs durchziehen, bevor ich aus meiner Wohnung fliege und meine Sehnenscheidenentzündung auskurieren.

Die erfreulichen neuen Dinge kommen von ganz allein...

Marc hat gesagt…

Du fliegst aus Deiner Wohnung? Nachtigall ick hör Dir trappsen. (Wann soll/muß ich Dir den Schlüssel geben?)

Dorin Popa hat gesagt…

Mensch, dramatisiere doch nicht alles gleich. Du Mädchen!

Ich würde nur aus meiner Wohnung fliegen, wenn ich die Miete nicht aufbringe, und nach drei Monaten als Buchhändler sind meine Reserven aufgebraucht und ich muß wieder ranklotzen.

Anonym hat gesagt…

Wie lange kann man sich einen Mietrückstand erlauben, bevor man zwangsgeräumt wird?


Die erfreulichen neuen Dinge kommen von ganz allein...

Diesen Satz will ich mir merken.

Dorin Popa hat gesagt…

Müßte ich selber googeln, aber so eine Räumungsklage braucht ihre Zeit...