Dienstag, 20. November 2007

Dirrrty Santa!

Am 6. Dezember liest der Berliner Schauspieler Hans Brückner bei uns BeSinnliches, wobei ich noch nicht weiß, ob er sich nun für Chimos „Sagt Lila“, Julie Burchills „Die Waffen der Susan Street“ oder ganz etwas anderes entschieden hat...

(Playboy-Weihnachtskarten 1 Euro!)

Update

Kommentare:

Hans hat gesagt…

Versuche gerade die Sache mit dem Fahrrad nachzustellen.
Glaube aber, das es beim Lesen bleiben wird.
Ansonsten habe ich noch schöne Texte beim Marquis gefunden.

Dorin Popa hat gesagt…

Den wir natürlich auch in unserem exquisiten Sortiment führen.

Brauchst Du eine Peitsche als Requisite?

Hans hat gesagt…

Ich habe mir schon vor Jahren einen Band gesichert.
Im Schaufenster... mmhh hört sich interessant an.