Dienstag, 16. Oktober 2007

Kuriosa

Manchmal tritt aus unseren Bücherkisten Seltsames zu Tage.
Jackson/Ashton: „ISO 9000 – Der Weg zur Zertifizierung“
Johannes Heinen: „Rechtsgrundlagen Feldjägerdienst“
G.W.F. Hegel: „Phénoménologie de l'Esprit“ (auf französisch!?)
Karl Kaser: „Hirten, Kämpfer, Stammeshelden – Ursprünge und Gegenwart des balkanischen Patriarchats“
Emily King: „Robert Brownjohn – Sex and Typography“

Kommentare:

hans hat gesagt…

Dorin ich wiederhole mich ungern, aber Du hast ein wirklich spannendes Leben!

Von wann ist den das Buch der Feldjäger?

Das ISO 9000 Buch würde ich Arztpraxen empfehlen.

Spannend, einfach spannend!

Dorin Popa hat gesagt…

2003, Walhalla Verlag.

Aber weißt Du, Hans, mein Leben war schon vorher ausgesprochen spannend, wenn auch deutlich geruhsamer...

Marc hat gesagt…

Hätte Hans das "Sex und Typographie" als spannend erachtet, gut, das hätte mir gefallen. Aber daß er eher auf das Feldjägerbuch anspringt, war irgendwie abzusehen...

Dorin Popa hat gesagt…

Einmal Barras, immer Barras, nicht war Herr Luftwaffenstabsadlatus...